Corona sei Dank! Keine Braunkohlwanderung